Seminartag Köln Die 4 größten Blockaden von HSP

Seminartag Köln Die 4 größten Blockaden von HSP

Köln HSP Thementag Sonntag 26. Juli 2020

Derzeit fordert uns die allgemeine Situation sehr heraus. Sicherheit, Vorhersehbarkeit und Langfristigkeit all das ist derzeit nicht gegeben. Wir können aus der Spur geraten oder gar aus ihr heraus geschubst werden. Bisher Gewohntes oder Vertrautes greift nicht mehr wie vorher. Neue Bedingungen fordern sich ein. Es mag Zweifel geben, Sorgen oder Verunsicherung. Es mag höheren Einsatz, Zeit und Aufwand als bisher verlangen.

Eine große Einladung Dein bestes Potential hervorzubringen, um mit dieser und ähnlichen Situationen individuell bestmöglich umzugehen. Finde Deinen Platz, Deine Klarheit, Deine Haltung. Dann greifen Deine Gaben und Vorzüge. Dann lassen sich neue, zu Dir passende Formen und Perspektiven erkennen und umsetzen.

Es gibt unter den feinsinnigen Wesen ein paar auffällige und wiederkehrende Muster, die sich als hinderlich und selbstblockierend auswirken. Die eigene klare Kraft, Erfolg und Zufriedenheit wird vereitelt. Die Ursachen liegen ungeahnt nahe und doch scheinen sie unsichtbar. Sie sind über die Jahre hin entstanden und in den meisten Fällen unbemerkt machtvoll.

  • Wie also erkennst Du das, was Dich an dem hindert oder blockiert,was Du gerne leben möchtest?
  • Woran erkennst Du, dass es wirklich Dein Wunsch ist und nicht eine fremde Erwartung?
  • Wie kannst Du es aufdecken und auflösen?

Dieser Seminartag ist ausgerichtet darauf, die maßgeblichen Blockaden sichtbar zu machen. Damit werden ihre dahinter liegende Absicht und fehlerzielte Wirkung erkannt und erlöst. Dieser Schritt führt in Deine passende Neuausrichtung zu Deinem jeweiligen hochsensiblen Wesenstyp und macht den Zugang zu Deinem vollen Potential frei.

 

Wir widmen uns den vier größten Selbstblockaden unter HSP, ihre Wirkung und die verschiedenen Varianten ihrer Auflösung:

  • blinde Flecken der Selbstwahrnehmung
  • Erkennung des eigenen Wesenstyps
  • Ursprung und Entstehung der Blockaden
  • persönliche, wiederkehrende Muster
  • Fehldeutungen und -interpretationen
  • Aufdeckung der selbstwirksamen Mechanismen
  • Auflösung der Selbstblockaden
  • Neuausrichtung und Stimmigkeit
  • Abrufen des kreativen Selbst für Gedeihen
  • sichernder Selbst-Check für die Zukunft

 

Der geschützte Rahmen in Gegenwart von Gleichgesinnten sorgt wie immer für eine angenehme und vertraute Atmosphäre. Das Teilen der Erfahrungen bereichert Deine eigenen Erkenntnisse nochmal auf besondere Art. Das wirkungsvolle Erleben und gewonnene Wissen ermöglichen es, Deine volle Kraft und Klarheit zu Deinem freien Ausdruck und erfolgreichen Sein freizulegen.

Die bis dahin aktuell geltenden Rahmenbedingungen werden entsprechend berücksichtigt und derzeit noch geklärt. Wir alle achten auf die einzuhaltenden Maßnahmen und Regeln in wertschätzendem Respekt.

Ich freue mich sehr auf Euch und diesen Tag!

Tagungshaus St. Georg
Rolandstr. 61
50677 KÖLN

Tag:    29.März 2020
Zeit:   10.00 – 13.00h und 14.30h-17.30h
Preis: 120.- (Ratenzahlung möglich!)
(inkl. kleine Kaffee- und Teepausen am Vormittag und Nachmittag; das Mittagessen kann auf Selbstkosten im Haus oder auswärts eingenommen werden)

Anmeldung erforderlich: ck@lichtiges.de
Max. Teilnehmerzahl: 20
Mind. Teilnehmerzahl: 10

Datum

Start:
Ende:
26. Juli 2020 10:00
26. Juli 2020 18:00

Preis

120.- euro

Seminar Ort:

Name:Tagungshaus St. Georg Köln
Strasse:Rolandstr. 61
Ort:Köln
Postleitzahl:50677
Beschreibung:Tagungshaus St. Georg

Seminar Buchungsanfrage

 

DATENSCHUTZ-HINWEIS: Mit dem Kontaktformular können Sie Ihre Anfrage an uns richten. Ihre Daten werden über unseren Provider per eMail an uns weitergeleitet. Eine Nutzung zu einem anderen Zweck als der Anmeldung zum Seminar oder eine Datenweitergabe an Dritte findet nicht statt. Sie können Ihre Einwilligung zur Datenerhebung und Datennutzung jederzeit durch Nachricht an uns widerrufen. Im Falle des Widerrufs werden Ihre Daten umgehend gelöscht.